"Beißreflexe": Buchvorstellung und Diskussion

Freitag, 26. Mai 2017, 18.00 |

Beißreflexe. Kritik an queerem Aktivismus, autoritären Sehnsüchten, Sprechverboten
Buchvorstellung und Diskussion mit Patsy l’Amour laLove, Koschka Linkerhand und Caroline A. S.

Queer steht für eine selbstbewusst perverse Entgegnung auf den heterosexuellen Wahnsinn und die Feindseligkeit gegen das Anderssein. Queerer Aktivismus wurde in Zeiten von AIDS als Selbstbehauptung verstanden: Die Perversen und Unangepassten – Schwule, Lesben und Transmenschen – kümmerten sich umeinander und kämpften gemeinsam. Die Queer Theory der 1990er Jahre griff ihre Kritik mit emanzipatorischer Zielsetzung wissenschaftlich auf. Queer hat in den vergangenen Jahren allerdings eine bedeutsame Veränderung erfahren. Queerer Aktivismus operiert häufig mit Konzepten wie „Critical Whiteness“, „Homonormativität“ und „kulturelle Aneignung“. Ein Kampfbegriff lautet „Privilegien“ und wittert hinter jedem gesellschaftlichen Fortschritt den Verrat emanzipatorischer Ideale. Oft erweckt dieser Aktivismus den Anschein einer dogmatischen Polit-Sekte. Das Ziel ist nicht selten die Zerstörung des sozialen Lebens der Angegriffenen.

Polit-Tunte Patsy l'Amour laLove stellt mit Ko-Autorinnen ihren Sammelband „Beißreflexe“, der im März 2017 im Querverlag erschien, vor und zur Diskussion. Koschka Linkerhand lebt in Leipzig und ringt um einen materialistischen Feminismus in Theorie, pädagogischer Praxis und schöner Literatur. Caroline A. S. ist Politnerd, Psychologin und Feministin. Sie versucht eine Sprache für das zu finden, was die verfolgende (Frauen)Gruppe antreibt, und kritisiert mit Verve und Psychoanalyse jede Form von Eingemeindung.

Wir freuen uns auf eine respektvolle, lebhafte, erkenntnisreiche Diskussion am 26. Mai!

Eine Veranstaltung der Phase 2

fb: https://www.facebook.com/events/691216827731591/

Rote Flora
Achidi-John-Platz 1
Hamburg

Weitere Veranstaltungen

  • Fr, 26.04.2019, 19.00 |
    Centro Sociale
    Vortrag
    Eine Revolution des Begehrens? Guy Hocquenghem und die radikale Schwulenbewegung in Frankreich nach 1968

    Für die LGBTI*-Bewegung hatte 1968 die Wirkung eines Katalysators, insbesondere durch die sich vollziehende umfassende Politisierung der sozialen Beziehungen und den folgen

  • Sa, 27.04.2019, 22.00 |
    Komet (Keller)
    Party
    Tante Paul - schwulesbitchqueerkiezparty

    Wie jeden letzten Samstag im Monat rocken wir von
    Punk bis Schlager, von Rock bis Electro und von Wave bis Country, diesmal mit:

  • Sa, 27.04.2019, 23.45 |
    Südpol
    Party
    Queerpool - Poppin' Cherries

    Rave? Drag? Queer? Hetero? Schwul? Lesbisch? Techno?
    Nicht alles Scheißegal?

  • Do, 25.04.2019, 20.00 | bis Sa, 27.04.2019, 22.00 | So, 28.04.2019, 19.00 bis 21.00 |
    Kampnagel
    Sonstiges
    REGINA ROSSI// 2LIPS
    REGINA ROSSI// 2LIPS

    Dass die Anatomie der Klitoris erst 1998 erforscht wurde (natürlich von einer Frau, der Urologin Helen O’Conell) zeigt auf brisante Weise, wie wenig Beachtung der Erforschu

  • Mo, 15.04.2019, 19.00 | bis Di, 16.04.2019, 02.00 | Mo, 22.04.2019, 19.00 | bis Di, 23.04.2019, 02.00 | Mo, 29.04.2019, 19.00 | bis Di, 30.04.2019, 02.00 |
    Eldorado Bar
    Bar
    Queere Biere - it's Mongäy im Eldorado

    Queere Biere - Lesbiqueerkingsqueenstranslinksmontagsklatschundtratsch… jeden Montag ab 19:00Uhr
    Montags kannst du im Eldo mit einem gezapften Bierchen in die Woche zu starten, den Gin Tonic Durst nach dem Wochenende zu stillen oder einfach schön entspannt ein Kippchen rauchen und plaudern... Oder willst du einfach gemütlich aufm Sofa oder an der Theke den Tag ausklingen lassen?! Alles kein Problem, denn Monday ist Mongäy im Eldo!
    Neben reichlich Bier gibt es auch leckere Drinks, lautes Wasser, des Fritzens Limo, ein bisschen Musik und wieder hinterm Tresen: Dominik

  • Di, 30.04.2019, 22.30 |
    Nachtasyl im Thalia Theater
    Party
    DARE! @ Nachtasyl, Thalia Theater, 80er, 80s, 80th, gay, Pop, Wave, Italo Disco, Dance Classics, Hamburg, Menergy, Patrick Cowley, Tanz in den Mai
    DARE! @ Nachtasyl

    ... the 80s club for gays & friends
    Pop & Wave | Italo-Disco | Dance Classics

    DARE! In Den Mai - Special - Eintritt: 10 EUR

  • Di, 30.04.2019, 23.00 | bis Mi, 01.05.2019, 07.00 |
    Fundbureau
    Party
    MANHATTAN - Mayday w//Ben Manson (Paris//Less Drama More Techno)

    Nach dem mega Erfolg im letzten Jahr ist die Entscheidung nicht schwer gefallen auch in diesem Jahr wieder gemeinsam in den Mai zu tanzen.

  • Sa, 04.05.2019, 22.00 | bis So, 05.05.2019, 08.30 |
    Schierspassage
    Party
    Wer war das? GIDG Nr. 20

    Wie immer machen wir Rummelnutten einen wunderbaren Bumsfallera. Diesmal in der Schierspassage.
    Es spielen zum Tanz:
    Rock'n Rosa
    Vik Whatever

  • Sa, 04.05.2019, 22.00 |
    B-Movie
    Film
    Dyke Hard

    Bitte Andersson, Schweden 2014, 94 min., OmU, Digital
    Präsentiert von Blessless Mahoney und Didine van der Platenvlotbrug!

  • Sa, 04.05.2019, 23.00 |
    Kaiserkeller
    Party
    SHEROES

    Am 4. Mai laden wir alle Heldinnen ein, die nächste Ausgabe der feministischen Frauen*party SHEROES mit uns im Kaiserkeller, St. Pauli zu feiern!