DARE! @ Nachtasyl

Samstag, 06. Oktober 2018, 22.30 |
DARE! @ Nachtasyl, Thalia Theater, 80er, 80s, 80th, gay, Pop, Wave, Italo Disco, Dance Classics, Hamburg

... the 80s club for gays & friends
Pop & Wave | Italo-Disco | Dance Classics

"Who’s Zoomin’ Who?"
1985 von ARETHA FRANKLIN, ist Albumtitel sowie die 2. Singleauskopplung in diesem Jahr. Mit diesem DARE!-Motto wollen wir die Grande Dame des Soul noch mal gebührend feiern.

DJ Wobo - der uns auf dem "MrChaps & DARE! CSD-Truck" am 4. August entertaint hat - wird ab 22:30 Uhr unter dem Dach des Thalia Theaters an den Reglern stehen. Wie gewohnt könnt ihr euch wieder auf das Beste aus den 80s freuen: Pop & Wave, Italo Disco, sowie das was die Gay-Szene der 80er zum tanzen brachte.

Auf der Palylist unter anderem MADONNA, JIMMY SOMERVILLE, PET SHOP BOYS und natürlich ARETHA FRANKLIN sowie die eine oder andere Perle die man lang nicht mehr gehört hat.
Wir freuen uns auf Euch!

facebook Event: https://www.facebook.com/events/1053469011498627/

Samstag | 6. Oktober 2018 | ab 22:30 Uhr
DJ: Wobo | Club: Nachtasyl
Thalia Theater | Alstertor 1 | 20095 Hamburg
Bus/U-/S-Bahn via Jungfernstieg oder Mönckebergstraße

Nachtasyl im Thalia Theater
Alstertor 1 Unter dem Dach des Thalia Theaters
Hamburg

Weitere Veranstaltungen

  • So, 20.01.2019, 15.00 bis 20.00 | So, 24.02.2019, 15.00 bis 20.00 |
    Die Burg
    Party
    Swing Workshop und queeres Tanzen anschließend
    Swing Workshop - Hamburg - So 20.01.19 von 15-16h -anschließend freies Tanzen

    Am Sonntag, den 20.01.19 gibt es von 15-16 Uhr einen Swing - Workshop (Teil 1) mit der Dancealot - Tanzlehrerin Kerlin da Silva.

  • Do, 28.02.2019, 20.00 bis 22.00 | Fr, 01.03.2019, 20.00 bis 22.00 | Sa, 02.03.2019, 20.00 bis 22.00 |
    Kampnagel
    Theater
    JOSEP CABALLERO GARCIA/ QUEERPRAXIS// MELANCHOLIA
    JOSEP CABALLERO GARCIA/ QUEERPRAXIS// MELANCHOLIA

    »Queer ist nicht mein Label, es ist meine künstlerische Praxis!« Mit diesen Worten kündigt Josep Caballero García seine erste choreografische Oper an und spricht ein klares

  • Fr, 01.03.2019, 20.00 |
    Kulturladen St.Georg
    Show
    Open Stage
    OPEN STAGE

    Open Stage

  • Do, 28.02.2019, 20.00 bis 22.00 | Fr, 01.03.2019, 20.00 bis 22.00 | Sa, 02.03.2019, 20.00 bis 22.00 |
    Kampnagel
    Theater
    JOSEP CABALLERO GARCIA/ QUEERPRAXIS// MELANCHOLIA
    JOSEP CABALLERO GARCIA/ QUEERPRAXIS// MELANCHOLIA

    »Queer ist nicht mein Label, es ist meine künstlerische Praxis!« Mit diesen Worten kündigt Josep Caballero García seine erste choreografische Oper an und spricht ein klares

  • Fr, 01.03.2019, 20.00 |
    cantina fux & ganz
    Sonstiges
    BINGO im fux & ganz

    Und weiter geht´s mit einem musikalisch umrahmten BINGO-Abend!

  • Do, 28.02.2019, 20.00 bis 22.00 | Fr, 01.03.2019, 20.00 bis 22.00 | Sa, 02.03.2019, 20.00 bis 22.00 |
    Kampnagel
    Theater
    JOSEP CABALLERO GARCIA/ QUEERPRAXIS// MELANCHOLIA
    JOSEP CABALLERO GARCIA/ QUEERPRAXIS// MELANCHOLIA

    »Queer ist nicht mein Label, es ist meine künstlerische Praxis!« Mit diesen Worten kündigt Josep Caballero García seine erste choreografische Oper an und spricht ein klares

  • Sa, 02.03.2019, 21.00 |
    Bambi Galore
    Show
    PERLON 5th Anniversary Gala
    PERLON 5

    PERLON V
    5th anniversary gala
    Let`s celebrate and enjoy a glorious night with Drag Couture, storytelling,pumping music, Djs and marvelous little starlets

  • Sa, 02.03.2019, 22.00 |
    B-Movie
    Film
    Männerfreundschaften

    Rosa von Praunheim, 85 min., D 2018, digital

  • Sa, 02.03.2019, 22.30 | bis So, 03.03.2019, 05.30 |
    Nachtasyl im Thalia Theater
    Party
    DARE! @ Nachtasyl, Thalia Theater, 80er, 80s, 80th, gay, Pop, Wave, Italo Disco, Dance Classics, Hamburg
    DARE! @ Nachtasyl

    ... the 80s club for gays & friends
    Pop & Wave | Italo-Disco | Dance Classics

  • Do, 07.03.2019, 15.00 | bis So, 10.03.2019, 00.00 |
    Kampnagel
    Aktion
    Gendermainstreaming
    GENDERMAINSTREAMING

    Der queer-feministische Diskurs ist (wie alle machtkritischen Diskurse) immer schon dem Verdacht ausgesetzt, selbst unangreifbar und irgendwie ein bisschen unangenehm und m