LEIDER ABGESAGT!! »Am liebsten mag ich Monster« – Buchvorstellung mit Emil Ferris

Dienstag, 26. März 2019, 20.00 bis 21.30 |

UPDATE: Aus persönlichen Gründen wurde die gesamte Lesereise von Emil Ferris leider abgesagt, die Veranstaltung im Metropolis findet nicht statt!

Emil Ferris legte 2017 mit „Am liebsten mag ich Monster“ eine viel diskutierte Graphic Novel vor und räumte sowohl im englischsprachigen Raum als auch hierzulande alle wichtigen Preise des Mediums ab. Das Buch erzählt eine Familiengeschichte in Form eines fiktiv gezeichneten Tagebuchs, ist zugleich aber auch Krimi und Portrait der späten 1960er Jahre in Chicago – so treffend und mitreißend wurden die Vielfalt und Widersprüchlichkeit des Menschseins selten gezeichnet und erzählt.

Auszug aus der Rezension in der Jungle World:

"Ferris kommt stets auf die Frage zurück, wie man in dieser Welt voller Widersprüche überhaupt zurechtkommen kann. »Nur als Monster«, lautet ihre Antwort. Der Comic ist eine Hommage an Menschen, die gegen Geschlechtsstereotype aufbegehren und versuchen, ihre Identität auszuloten." (hje)

https://jungle.world/artikel/2018/29/lieber-werwolf-als-frau-sein?fbclid...

Die Theatermacherin und Comicexpertin Brigitte Helbling spricht mit Emil Ferris über die Hintergründe des wunderbaren Comics.

Das Gespräch findet in englischer Sprache statt, anschließend Signierstunde.

Für die Veranstaltungen können Karten reserviert werden.
Der Verkauf ist nur an der Abendkasse am 26.3. möglich.
Eintritt: 10 € / 7 € Reservierung unter 040 342353

Eine Veranstltung von Strips & Stories und dem Metropolis Kino

Metropolis Kino
Kleine Theaterstraße 10
Hamburg

Weitere Veranstaltungen

  • Mo, 15.02.2021, 17.00 | So, 28.02.2021, 10.30 |
    online
    Sonstiges
    Workshop "How to FLINTA?"

    * Spread the word, please! * (English below)

    Hallo liebe Leute,

  • Do, 11.02.2021, 20.00 | Do, 25.02.2021, 20.00 | Do, 11.03.2021, 20.00 |
    Hafenvokue
    Bar
    Peggy´s Kitchen

    +++++ Corona-Pause ++++