Film: Genderbende

Donnerstag, 14. November 2019, 19.00 |

Niederlande 2017 | Regie: Sophie Dros | Dokumentarfilm | 68 Minuten

Trailer: https://vimeo.com/214664141

Lisa, Anne, Dennis, Lashawn und Selm sind Genderbender. In den binären Geschlechterkategorien finden sie sich nicht wieder, sie sind »Nichts und Alles«, mit allen Widersprüchen, die sich daraus ergeben. Sophie Dros bringt in Erfahrung, wie die fünf mit Neugier und Ablehnung ihrer Umwelt umgehen, um Akzeptanz ringen und ihre Ziele und Träume verfolgen. Unaufgeregt und offenherzig nähert sich Genderbende seinem Thema und den unterschiedlichen Temperamenten seiner Protagonist*innen an. Ihre Erfahrungsberichte und Überlegungen werden durch stilbewusste visuelle Inszenierungen ergänzt, die ästhetisch vollziehen, was als gesellschaftliche Entwicklung noch am Anfang steht: ein offener, verspielter und empathischer Umgang mit den vielfältigen Identitäten, die jenseits binärer Geschlechternormen existieren.

»Die Welt besteht aus Gegensätzen: schwarz oder weiß, reich oder arm, gut oder schlecht ausgebildet. Mann oder Frau. Aber was ist, wenn du mit deiner Genderidentität da nicht hineinpasst? Was, wenn du dich weder als ›Mann‹ noch als ›Frau‹ fühlst? Wir leben in einer Generation, in der Menschen, die weder dem einen noch dem anderen Genderpol entsprechen, es schwer haben, sich zurechtzufinden. Diese Leute ›dazwischen‹ nennt man auch ›genderfluid‹. Aber sind wir das nicht alle ein bisschen? Oder zumindest genug, um nicht alle dasselbe Etikett zu tragen. Dieser Film erzählt von Menschen, die ihr Äußeres verändern, so dass es zu ihrem inneren Empfinden passt. Zusammen erzählen sie eine Geschichte, die von uns allen handelt.«
_____________

Veranstalter*innen: fem.trails

Eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe ROTER OKTOBER vom 14. Oktober bis 14. November 2019 in Lüneburg.

SCALA Programmkino
Apothekenstr. 17
21335 Lüneburg

Weitere Veranstaltungen

  • Sa, 03.10.2020, 10.00 | So, 04.10.2020, 12.00 |
    Frauenmusikzentrum
    Sonstiges
    Aufnahme leicht gemacht: Studioworkshop mit Peta Devlin

    03.10. (Sa.) / 04.10. 2020 (So.); Sa. 10-18 Uhr & So., 12 -17 Uhr
    Kosten: 70,- - 80,- € (je nach persönlicher Situation)

    Teilnehmerinnenzahl: 3

  • Sa, 03.10.2020, 10.00 | So, 04.10.2020, 12.00 |
    Frauenmusikzentrum
    Sonstiges
    Aufnahme leicht gemacht: Studioworkshop mit Peta Devlin

    03.10. (Sa.) / 04.10. 2020 (So.); Sa. 10-18 Uhr & So., 12 -17 Uhr
    Kosten: 70,- - 80,- € (je nach persönlicher Situation)

    Teilnehmerinnenzahl: 3

  • So, 02.02.2020, 16.30 | So, 06.09.2020, 16.30 | So, 04.10.2020, 16.30 |
    Rote Flora
    Vortrag
    Flyer Café
    Queer-Feministisches Café

    Tyger Trimiar Gym - Fighting for Gender Equality and Diversity in Sports
    Vortrag und Gespräch

  • Mo, 05.10.2020, 18.00 bis 23.00 | Mo, 12.10.2020, 18.00 bis 23.00 | Mo, 19.10.2020, 18.00 bis 23.00 |
    Eldorado Bar
    Bar
    Queere Biere
    Queere Biere - Mongäy in der Corinna Version

    Queere Biere - Lesbiqueerkingsqueenstranslinksmontagsklatschundtratsch… jeden Montag ab 18:00Uhr in der CORINNA VERSION!
    Montags kannst du VORM und nun auch wieder IM Eldo (keine Thekenplätze!) mit einem gezapften Bierchen in die Woche starten, den Gin Tonic Durst nach dem Wochenende stillen oder einfach schön entspannt ein Kippchen rauchen, plaudern und den Tag ausklingen lassen?! Monday ist Mongäy im Eldo!
    Neben reichlich Bier gibt es auch leckere Drinks, lautes Wasser, des Fritzens Limo und auch Schnaps.
    CORONA UND HYGIENEN REGELN werden beachtet und sollen beachtet werden!

  • Do, 24.09.2020, 20.00 | Do, 08.10.2020, 20.00 | Do, 22.10.2020, 20.00 |
    Hafenvokue
    Bar
    Peggy´s Kitchen

    Liebe Leute,

    wir wollen wieder langsam anfangen für Euch zu kochen.
    Zwar unter Corona-Bedingungen, dafür aber mit Tischbedienung.

  • Mo, 05.10.2020, 18.00 bis 23.00 | Mo, 12.10.2020, 18.00 bis 23.00 | Mo, 19.10.2020, 18.00 bis 23.00 |
    Eldorado Bar
    Bar
    Queere Biere
    Queere Biere - Mongäy in der Corinna Version

    Queere Biere - Lesbiqueerkingsqueenstranslinksmontagsklatschundtratsch… jeden Montag ab 18:00Uhr in der CORINNA VERSION!
    Montags kannst du VORM und nun auch wieder IM Eldo (keine Thekenplätze!) mit einem gezapften Bierchen in die Woche starten, den Gin Tonic Durst nach dem Wochenende stillen oder einfach schön entspannt ein Kippchen rauchen, plaudern und den Tag ausklingen lassen?! Monday ist Mongäy im Eldo!
    Neben reichlich Bier gibt es auch leckere Drinks, lautes Wasser, des Fritzens Limo und auch Schnaps.
    CORONA UND HYGIENEN REGELN werden beachtet und sollen beachtet werden!

  • Fr, 16.10.2020, 18.30 | Sa, 17.10.2020, 12.30 |
    Frauenmusikzentrum
    Sonstiges
    Percussion- und Trommel-Horde mit Anke Hundius

    ***eine fortlaufende Gruppe ist geplant! ***

    16./17.10.2020, Fr. 18:30 Uhr bis 21:15 Uhr & Sa. 12:30 -18 Uhr
    Kosten: 110,- € (100,- €**)

  • Fr, 16.10.2020, 18.30 | Sa, 17.10.2020, 12.30 |
    Frauenmusikzentrum
    Sonstiges
    Percussion- und Trommel-Horde mit Anke Hundius

    ***eine fortlaufende Gruppe ist geplant! ***

    16./17.10.2020, Fr. 18:30 Uhr bis 21:15 Uhr & Sa. 12:30 -18 Uhr
    Kosten: 110,- € (100,- €**)

  • Mo, 05.10.2020, 18.00 bis 23.00 | Mo, 12.10.2020, 18.00 bis 23.00 | Mo, 19.10.2020, 18.00 bis 23.00 |
    Eldorado Bar
    Bar
    Queere Biere
    Queere Biere - Mongäy in der Corinna Version

    Queere Biere - Lesbiqueerkingsqueenstranslinksmontagsklatschundtratsch… jeden Montag ab 18:00Uhr in der CORINNA VERSION!
    Montags kannst du VORM und nun auch wieder IM Eldo (keine Thekenplätze!) mit einem gezapften Bierchen in die Woche starten, den Gin Tonic Durst nach dem Wochenende stillen oder einfach schön entspannt ein Kippchen rauchen, plaudern und den Tag ausklingen lassen?! Monday ist Mongäy im Eldo!
    Neben reichlich Bier gibt es auch leckere Drinks, lautes Wasser, des Fritzens Limo und auch Schnaps.
    CORONA UND HYGIENEN REGELN werden beachtet und sollen beachtet werden!

  • Di, 20.10.2020, 19.30 | bis So, 01.11.2020, 23.00 |
    Aktion
    31. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg | International Queer Film Festival

    wir schreiben das Jahr 31 der Lesbisch Schwulen Filmtage und plötzlich ist so einiges anders.