Ashraf Alkhateeb / Hasan Kahrizi: Queer Orient

Mittwoch, 27. September 2017, 14.00 | bis Samstag, 07. Oktober 2017, 18.00 |

QUEER ORIENT ist ein Workshop- und Ausstellungsformat zu Homosexualität in der Geschichte des Orients. Mit den beiden Workshop-Leitern und Ausstellungsorganisatoren, dem Künstler und Designer Ashraf Alkhateeb aus Syrien und dem LGBTIQ*-Aktivisten Hasan Kahrizi aus dem Irak, tun sich zwei ausgewiesene Experten zusammen. Ein aktiver theoretischer und erfahrungsbasierter Dialog mit den Teilnehmer*innen soll die Grundlage für die eigene Kunstproduktion bilden. Der Workshop richtet sich vorwiegend an LGBTIQ*s aus dem Vorderen Orient.

WORKSHOP TEIL 1: THEORIE

Mi-27.09.
Aufzeigen historischer Dimensionen von Homosexualität im Orient – Gegenpositionen zur dominanten Rezeption von Homosexualität als Produkt der Moderne

Do-28.09.
Förderung der Kultur orientalischer Homosexu- eller im Kontext von LGBTIQ*-Migrant*innen in Hamburg

Sa-30.09.
Bezugspunkte zu Lebensrealitäten im Nahen Osten und zur persönlichen Vergangenheit Reference points to life realities in the Near East and personal backgrounds

WORKSHOP TEIL 2: MALEREI

Sa-30.09. bis Di-03.10.
In dem praktischen Teil verarbeiten die Teilnehmer*innen ihre Erfahrungen in Illustrationen, die von den Arbeiten Abu l-Faradsch al-Isfahani inspiriert sind. In seinem Werk werden liebende Männer in verschiedenen Geschichten und Posen gezeigt. Teilnehmer*innen können jetzt ihre Liebesgeschichte abbilden oder erotische Momente einfangen.

Nur aktive Teilnahme möglich! Eintritt frei, weitere Informationen zu Ablauf, Uhrzeiten und Anmeldung bei Ashraf Alkhateeb per Mail. Der Workshop findet überwiegend auf Arabisch und Farsi statt, die Workshop-Leiter verfügen über Englisch- und Deutschkenntnisse.

TEIL 3: AUSSTELLUNG

Do-05.10. bis Sa-07.10. / ab 18:00 im Kampnagel Foyer

Der Workshop findet im Rahmen des Laboratoriums QUEERS IN EXILE (05.-07.10.2017) statt. Für Angehörige der LGBTIQ*-Community, insbesondere für Aktivist*innen, die in ihren Heimatländern ihrer sexuellen Orientierung wegen verfolgt oder gedemütigt werden, kann der Weg ins westliche Exil einen Schritt aus alltäglicher Repression und Gewalt und in die persönliche und politische Freiheit bedeuten. Das Laboratorium QUEERS IN EXILE präsentiert über drei Abende Positionen von Künstler*innen, denen das Exil neuen Mut und Energie gegeben hat, sich nicht nur persönlich, sondern auch künstlerisch und aktivistisch frei auszudrücken.

Kampnagel
Jarrestr. 20
Hamburg

Weitere Veranstaltungen

  • Do, 18.01.2018, 18.45 | Sa, 08.09.2018, 12.00 | So, 16.09.2018, 12.00 |
    Frauenmusikzentrum
    Sonstiges
    Songwriting: Von der Idee bis zum fertigen Song mit Agata Paulina Clasen

    Es erwartet dich eine Mischung aus lustvoller Praxis und erhellender Theorie.

  • Do, 18.01.2018, 20.00 |
    Volxküche
    Bar
    Grünkohl in der Hafenvokü

    Es gibt Grünkohl (vegan)

  • Sa, 20.01.2018, 23.00 | bis So, 21.01.2018, 12.00 |
    Gängeviertel, Schierspassage
    Party
    Maschine brennt

    Uuups: die Maschine* greift von ganz tief ins neue Jahr. Die Crew ist vollzählig und sendet Maschinentöne, dynamisch zwischen Ordnung und Chaos.

  • So, 21.01.2018, 16.00 bis 20.00 | So, 11.02.2018, 15.00 bis 20.00 | Sa, 31.03.2018, 20.00 | bis So, 01.04.2018, 00.00 |
    Die Burg
    Party
    Tanztakt - das lesbsich/schwule Tanzvergnügen in Hamburg-Barmbek
    TanzTakt -das queere Tanzvergnügen in Hamburg-Barmbek

    TanzTakt ist Hamburgs neues lesbisch/schwules & friends Tanzvergnügen in Hamburg-Barmbek!

  • Mo, 15.01.2018, 19.00 | bis Di, 16.01.2018, 02.00 | Mo, 22.01.2018, 19.00 | bis Di, 23.01.2018, 02.00 | Mo, 29.01.2018, 19.00 | bis Di, 30.01.2018, 02.00 |
    Eldorado Bar
    Bar
    Queere Biere - it's Mongäy im Eldorado -> jetzt schon ab 19:00Uhr

    Lesbiqueerkingsqueenstranslinksmontagsklatschundtratsch …
    Happy new Queer! Das Eldo öffnet im neuen Jahr schon um 19:00 Uhr die Pforten, einer von vielen guten Gründen, mit einem gezapften Bierchen in die Woche starten, deinen Gin-Tonic- Durst nach dem Wochenende stillen oder einfach schön entspannt ein Kippchen zu rauchen ...

  • Mi, 24.01.2018, 18.00 bis 19.00 | Mi, 31.01.2018, 18.00 bis 19.00 | Mi, 07.02.2018, 18.00 bis 19.00 |
    Kurt-Tucholsky-Gymnasium
    Aktion
    Crashkurs #FitfürdenBall
    #FitfürdenBall - Tanzen lernen in 4 Wochen // schwul/lesbsich

    Crashkurs - Tanzen lernen in 4 Wochen beim #FitfürdenBall

    Das erwartet Dich / Euch:
    - für Frauen sowie Männer (gleichgeschlechtliches Tanzen)

  • Fr, 26.01.2018, 20.00 |
    Salon Stoer
    Bar
    Bingoabend im Salon Stoer

    Zum Jahresbeginn lädt der Freizeit-Inteam Club erneut zu einem musikalisch umrahmten Bingo-Abend im Salon Stoer ein.

  • Sa, 27.01.2018, 20.00 |
    Südpol
    Performance
    KatharsisA24 - Erlesene Kadaver aus Dichotomia

    Performance-Abend mit KatharsisA24

    Freut euch auf zerlegte und zerfetzte Fragmente vielfältiger Körperteile
    der echten Realität!

  • Sa, 27.01.2018, 22.00 |
    Komet (Keller)
    Party
    Tante Paul - schwulesbitchqueerkiezparty

    Wie jeden letzten Samstag im Monat rocken wir von Punk bis Schlager, von Rock bis Electro und von Wave bis Country, diesmal mit:
    Walter Crasshole

  • Mo, 15.01.2018, 19.00 | bis Di, 16.01.2018, 02.00 | Mo, 22.01.2018, 19.00 | bis Di, 23.01.2018, 02.00 | Mo, 29.01.2018, 19.00 | bis Di, 30.01.2018, 02.00 |
    Eldorado Bar
    Bar
    Queere Biere - it's Mongäy im Eldorado -> jetzt schon ab 19:00Uhr

    Lesbiqueerkingsqueenstranslinksmontagsklatschundtratsch …
    Happy new Queer! Das Eldo öffnet im neuen Jahr schon um 19:00 Uhr die Pforten, einer von vielen guten Gründen, mit einem gezapften Bierchen in die Woche starten, deinen Gin-Tonic- Durst nach dem Wochenende stillen oder einfach schön entspannt ein Kippchen zu rauchen ...