Queercore: How to Punk a Revolution (OmU + Q&A-DGS, 83’)

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 20.15 |

q-tipp präsentiert:

Queercore: How to Punk a Revolution

Yony Leyser (DE, 2017, 83’)

Sprache: Englisch, Untertitel: Deutsch

Es begann alles mit einer handvoll Leute und einem Magazin. Anfang der 80er-Jahre gründete Bruce La Bruce das Fagzine „J.D.s“, um Sichtbarkeit für ein queeres Leben jenseits des Mainstream zu schaffen. Aber auch um aus einer Isolation auszubrechen und einzufordern, dass die subkulturelle, teils homophobe Hardcore- und Punkszene ein Ort für queere Emanzipation sein muss. Der in Berlin lebende Regisseur Yony Leyser schlägt in seiner Dokumentation einen großen Bogen von den Anfängen der Bewegung (Fifth Column, Fagzine) in Toronto, über die Verzahnung mit der Riot Grrrl-Bewegung in den USA (Kathleen Hannah, Team Dresch), zu aktuellen Bands (Gossip, Peaches). Wildes Archivmaterial, verbunden mit aktuellen Interviews der damals einflussreichen Personen, vermischen sich in diesem Dokument zu einem mitreißenden Film über Musik, Bands, QueerPunk, Feminismus und den Beginn einer Revolution. Für diese braucht es manch­mal eben nur zwei, drei Leute, die wütend genug sind, um die Verhältnisse durchzurütteln. Ein Film für alle, die an dieser Epoche interessiert sind oder noch gar nichts darüber wissen. Freut euch auf ein Wiedersehen mit den Held_innen dieser Zeit, wie Pansy Division, Sister George, Team Dresch, Kim Gordon, Tribe 8, GB Jones, Beth Ditto und vielen anderen! clg
 
The queercore movement had its underground beginnings with a magazine: in the early 1980s the queer punk zine “J.D.s” was co-founded by Bruce La Bruce, creating visibility for queer life beyond the mainstream and sparking off a revolution. Director Yony Leyser’s documentary about queercore covers a wide spectrum, from the early days in Toronto, through the Riot GRRRL movement in the USA and landing by current bands. A captivating film with archival material and interviews about music, queer punk, feminism and the people that make it happen. The talk after the movie will be translated into German Sign Language.
3001 KINO
Schanzenstraße 75
20357 Hamburg

Weitere Veranstaltungen

  • Mo, 16.10.2017, 20.00 | bis Di, 17.10.2017, 02.00 | Mo, 23.10.2017, 20.00 | bis Di, 24.10.2017, 02.00 | Mo, 30.10.2017, 20.00 | bis Di, 31.10.2017, 02.00 |
    Eldorado Bar
    Bar
    Mongäy - Queere Biere im Eldorado

    Lesbiqueerkingsqueenstranslinksmontagsklatschundtratsch…
    …im Eldo kannst du montags mit einem gezapften Bierchen in die Woche starten, deinen Gin Tonic Durst nach dem Wochenende stillen oder einfach schön entspannt ein Kippchen rauchen... Oder willst du einfach gemütlich aufm Sofa oder an der Theke den Tag ausklingen lassen?! Alles kein Problem, denn Montag gibt es Queere Biere!
    Neben reichlich Bier gibt es auch leckere Drinks, lautes Wasser, des Fritzens Limo, ein bisschen Musik und hinterm Tresen: Dominik

    OKTOBER SPECIAL: Zwick'l vom Fass 0,3l - nur 2,50 Euro

    Das ganze ab 20:00Uhr in der ELDORADO Bar (Wohlwillstraße 50)

    I call it MONGÄY for all the gays and guys and girls und so...kommt vorbei, trinkt und schreit es weiter!

  • Do, 26.10.2017, 19.30 |
    Lichtmess Kino
    Film
    Grace Hopper - Debugging the Gender Gap

    "This is our city [], our community[] our code.“

  • Sa, 28.10.2017, 20.00 | bis So, 29.10.2017, 00.00 | So, 19.11.2017, 16.00 bis 20.00 | Sa, 09.12.2017, 20.00 | bis So, 10.12.2017, 00.00 |
    Die Burg
    Party
    TanzTakt Flyer

    Tanz[t]akt ist das neue queere Tanzvergnügen in Hamburg-Barmbek.

  • Sa, 28.10.2017, 22.00 |
    Komet (Keller)
    Party

    +++ Dress up, it´s Halloween! +++

  • Mo, 30.10.2017, 19.00 | Mo, 30.10.2017, 20.30 |
    Fabrique im Gängeviertel
    Konzert

    Direkt vom Queer Lindy Festival in Göteburg nach Hamburg:

  • Mo, 16.10.2017, 20.00 | bis Di, 17.10.2017, 02.00 | Mo, 23.10.2017, 20.00 | bis Di, 24.10.2017, 02.00 | Mo, 30.10.2017, 20.00 | bis Di, 31.10.2017, 02.00 |
    Eldorado Bar
    Bar
    Mongäy - Queere Biere im Eldorado

    Lesbiqueerkingsqueenstranslinksmontagsklatschundtratsch…
    …im Eldo kannst du montags mit einem gezapften Bierchen in die Woche starten, deinen Gin Tonic Durst nach dem Wochenende stillen oder einfach schön entspannt ein Kippchen rauchen... Oder willst du einfach gemütlich aufm Sofa oder an der Theke den Tag ausklingen lassen?! Alles kein Problem, denn Montag gibt es Queere Biere!
    Neben reichlich Bier gibt es auch leckere Drinks, lautes Wasser, des Fritzens Limo, ein bisschen Musik und hinterm Tresen: Dominik

    OKTOBER SPECIAL: Zwick'l vom Fass 0,3l - nur 2,50 Euro

    Das ganze ab 20:00Uhr in der ELDORADO Bar (Wohlwillstraße 50)

    I call it MONGÄY for all the gays and guys and girls und so...kommt vorbei, trinkt und schreit es weiter!

  • Mo, 30.10.2017, 19.00 | Mo, 30.10.2017, 20.30 |
    Fabrique im Gängeviertel
    Konzert

    Direkt vom Queer Lindy Festival in Göteburg nach Hamburg:

  • Fr, 03.11.2017, 19.00 |
    Künstlerhaus FAKTOR e.V.
    Sonstiges

    PERFODY
    dancing for money, dancing for free

    AUSSTELLUNG UND PERFORMANCE

    Charlotte Arnhold
    Fabio Cirillo
    Stefan Mildenberger

  • Fr, 03.11.2017, 22.30 |
    Moloch
    Aktion

    Und es begab sich aber zu der Zeit, als die Rummelnutten ihre Stöckel erhoben, um sie mit ihrem Zorn auf die sogenannten KulturpolitikerInnen zu werfen.

  • Sa, 04.11.2017, 22.30 |
    Nachtasyl im Thalia Theater
    Party
    DARE! @ Nachtasyl, Thalia Theater, 80er, 80s, 80th, gay, Pop, Wave, Italo Disco, Dance Classics, Hamburg

    ... the 80s club for gays & friends
    Pop & Wave | Italo-Disco | Dance Classics