Zwei Filme von André Krummel

Samstag, 02. November 2019, 22.00 |

Nach der Zukunft

André Krummel, D 2017, 46 min., OF, digital

Irgendwo zwischen der militärisch an­mu­ten­den Ordnung provinzieller THW-Veran­stal­tun­gen und der Ekstase schwuler Sex-on-Meth-Partys spielt sich Ortwin Passons Leben ab.

HIV-positiv hat er die Zeit überlebt, in der seine Diagnose noch einem Todesurteil gleichkam. Nun kämpft er für das Recht auf ungeschützten Sex und schreibt über die politische und strafrechtliche Relevanz von „Barebacking” seine Dissertation. Mittler­weile schon so lange, dass sein Doktorvater vermutlich die Fertigstellung nicht mehr mit erleben wird.

Als kritischer Politologe wendet er sich in seinen Publikationen gegen einen Staat, der in seinen Augen repressiv agiert und Frei­heits­rechte einzuschränken sucht. Privat lotet er die Grenzen radikal aus, die Staat und Öffentlichkeitsetzen: auf Gruppensexpartys, bei denen er unter Einfluss harter Drogen unge­schützten Analverkehr mit Männern hat.

NACH DER ZUKUNFT erzählt vom Leben nach dem Nicht-Eintreten des Todes, dem Bedürfnis nach Souveränität und Legitimation und ist gleichzeitig ein intimes Psychogramm einer komplexen Persönlichkeit.

Nach dem Film gibt es Gelegenheit zu einem Publikumsgespräch mit André Krummel und Ortwin Passon, dem Regisseur und dem Protagonisten des Films.

vorher der Kurzfilm

Leiber

Andrè Krummel, mit Jonathan Berlin und Gerhard Polacek, D 2014, 10 min.

Der 20-Jährige Felix hat vor einem halben Jahr angefangen, mit Sex schnelles Geld zu verdienen. Mehrmals die Woche verabredet er sich mit älteren Männern. Etwas Intimes sieht Felix daran nicht, schließlich ist es für ihn ein mechanisches Rein-und-Raus. Doch diesmal trifft Felix auf einen Kunden, der 250 Kilo wiegt. Felix ist gezwungen sich auf eine andere Weise mit dem gefährlich übergewichtigen Geschäftsmann auseinanderzusetzen. Dabei erfährt er dessen faszinierende Geschichte, die Felix zu einer Erkenntnis über sich selbst bewegt.

B-Movie
Brigittenstraße 5 Hinterhof
Hamburg St. Pauli

Weitere Veranstaltungen

  • Mi, 22.01.2020, 18.15 | Mi, 26.02.2020, 18.15 | Mi, 18.03.2020, 18.15 |
    Frauenmusikzentrum
    Sonstiges
    Die Songwriting – Werkstatt im fmz

    mit Agata Paulina Clasen
    Kosten pro Termin: 30,- € bis 60,- € (nach Selbsteinschätzung)

  • Do, 27.02.2020, 20.00 | Do, 12.03.2020, 20.00 | Do, 26.03.2020, 20.00 |
    Hafenvokue
    Bar
    Peggy´s Kitchen

    3-Gänge-Menue im staatl. anerkannten Unruheherd

    immer vegan, manchmal mit vegetarischer Komponente

  • Fr, 28.02.2020, 19.00 |
    Rote Flora
    Konzert
    Queer Feminist Punk Night w/ Deutsche Laichen, Miley Silence

    böse&gemein meets Rote Flora
    in Kooperation mit Friesentrash & Friends

  • Sa, 29.02.2020, 22.00 |
    Komet (Keller=
    Party
    Tante Paul - schwulesbitchqueerkiezparty

    Wie jeden letzten Samstag im Monat rocken wir von
    Punk bis Schlager, von Rock bis Electro und von Wave bis Country, diesmal mit:

  • Mo, 24.02.2020, 19.00 | bis Di, 25.02.2020, 02.00 | Mo, 02.03.2020, 19.00 | bis Di, 03.03.2020, 02.00 | Mo, 09.03.2020, 19.00 | bis Di, 10.03.2020, 02.00 |
    Eldorado Bar
    Bar
    Queere Biere
    Queere Biere - Mongäy im Eldorado

    Queere Biere - Lesbiqueerkingsqueenstranslinksmontagsklatschundtratsch… jeden Montag ab 19:00Uhr
    Montags kannst du im Eldo mit einem gezapften Bierchen in die Woche starten, den Gin Tonic Durst nach dem Wochenende stillen oder einfach schön entspannt ein Kippchen rauchen und plaudern... Oder willst du nur aufm Sofa oder an der Theke den Tag ausklingen lassen?! Alles kein Problem, denn Monday ist Mongäy im Eldo!
    Neben reichlich Bier gibt es auch leckere Drinks, lautes Wasser, des Fritzens Limo, ein bisschen Musik und im Januar the Eldonauten Grrrrls hinterm Tresen.

  • Mo, 02.03.2020, 20.00 | bis Sa, 07.03.2020, 21.30 |
    Kampnagel
    Sonstiges
    Bühnenfoto von die Kränkung der Menschheit
    MITWIRKENDE GESUCHT: FRAUEN*, TRANS*PERSONEN, INTER*PERSONEN OF COLOUR MIT INTERESSE AN CHOREOGRAFIE UND BEWEGUNG FÜR THEATERPRODUKTION GESUCHT

    ANFORDERUNGEN

  • Do, 05.03.2020, 20.00 | Do, 04.06.2020, 20.00 | Do, 03.09.2020, 20.00 |
    Rote Flora
    Bar
    Flyer FLTI*Kneipe
    FLTI*Kneipe

    Mobi gegen den 1000 Kreuze Marsch in Berlin

  • Fr, 06.03.2020, 22.00 | bis Sa, 07.03.2020, 06.00 |
    Kampnagel
    Party
    Der Salon Queertronique, Transvisibility at the decks, lädt dieses Mal zu Electroclash und Techno ein.
    Le Salon Queertronique: Chapitre 5: Sissy, Elektrojahre einer Kaiserin

    Erneut schallt es durch die Hallen des Kampnagels "Le Salon Queertronique ouvre ses portes".

  • Sa, 07.03.2020, 22.00 |
    B-Movie
    Film
    Kuss der Spinnenfrau

    Hector Babenco; Brasilien/USA 1985; 124 Min.; Deutsche Fassung analog auf 35 mm

  • Sa, 07.03.2020, 22.30 |
    Nachtasyl im Thalia Theater
    Party
    DARE! @ Nachtasyl, Thalia Theater, 80er, 80s, 80th, gay, queer, lgbt, Pop, Wave, Italo Disco, Dance Classics, Hamburg, frankie dare, sven enzelmann, mad world, tears for fears
    DARE! @ Nachtasyl

    ... the 80s club for gays + friends
    Pop & Wave | Italo-Disco | Dance Classics

    "Mad World"
    TEARS FOR FEARS - Phonogram - UK 1982