Alle Termine

  • Mo, 27.05.2024, 19.00 | bis Di, 28.05.2024, 02.00 | Mo, 03.06.2024, 19.00 | bis Di, 04.06.2024, 02.00 | Mo, 10.06.2024, 19.00 | bis Di, 11.06.2024, 02.00 |
    Eldorado Bar
    Bar
    Queere Biere - Monday is MONGÄY im Eldo

    Queere Biere - Lesbiqueerkingsqueenstranslinksmontagsklatschundtratsch… ab 19:00Uhr.
    ...im Eldo kannst du mit einem gezapften Bierchen in die Woche starten oder lieber mit Gin Tonic, des Fritzens Limo oder was auch immer dir schmeckt.
    Kommt entspannt ein Kippchen rauchen und lasst den Tag an der Theke ausklingen...
    I call it MONGÄY for all the gays and guys and girls und so...kommt vorbei, trinkt und schreit es weiter! Cheers Queers!

  • Mo, 22.04.2024, 19.00 bis 22.00 | Mo, 27.05.2024, 19.00 bis 22.00 | Di, 25.06.2024, 19.00 bis 22.00 |
    Bauspielplatz Hexenberg
    Sonstiges
    Austausch für nichtbinäre Menschen Ü30-99

    Hallo liebe nichtbinäre* Menschen,
    die enby Ü30-99 Austausch Gruppe trifft sich wieder von 19 bis 22 Uhr im Baui Hexenberg.

  • Di, 28.05.2024, 19.00 bis 21.00 |
    mhc - Magnus Hirschfeld Centrum
    Vortrag
    QueerHistoryMonth Hamburg | www.queerhistoryhamburg.de
    Queere Geschichte(n) im Nationalsozialismus – wie wollen wir uns erinnern?

    Queere Geschichte ist seit jeher ein umkämpftes Feld.

  • Mi, 29.05.2024, 19.00 bis 21.00 |
    Metropolis Kino
    Film
    QueerHistoryMonth Hamburg | www.queerhistoryhamburg.de
    Filmvorführung | Verzaubert. Lesben und Schwule erzählen Geschichte

    13 Männer und Frauen im Alter zwischen 60 und 80 Jahren erzählen in diesem Dokumentarfilmklassiker, wie sie den Nationalsozialismus, Krieg und Nachkriegszeit in Hamburg erl

  • Do, 30.05.2024, 18.30 bis 20.30 |
    Magnus-Hirschfeld-Centrum
    Sonstiges
    QueerHistoryMonth
    Queerer Buchclub – Lesetreff

    Ihr seid herzlich eingeladen zum Queeren Buchclub im mhc vorbeizuschauen.

  • Do, 30.05.2024, 19.00 bis 20.30 |
    Aidshilfe Hamburg
    Sonstiges
    QueerHistoryMonth Hamburg
    Quicklebendige queere Geschichte: Zeitzeugengespräch mit Lutz Johannsen

    QueerHistoryMonth Hamburg lädt ein zum Zeitzeugengespräch mit Lutz Johannsen, der sich seit den 1980er Jahren aktiv und ehrenamtlich in der queeren Community Hamburgs engag

  • Do, 30.05.2024, 19.00 |
    Fleetstreet Theatre
    Performance
    "--- because death can't kiss."
    trans* soli Tresen & performance “---because death can’t kiss”

    “---because death can’t kiss”
    Performance and trans* soli Tresen
    Thursday, 30th of May, 7-11pm
    Fleetstreet Theatre, Admiralitätsstr. 71, HH

  • Fr, 31.05.2024, 19.30 | Sa, 01.06.2024, 19.30 |
    MS Stubnitz
    Performance
    MUTTIKAN von & mit: Linda Lou Dierich-Matzke, Marco Merenda

    theater | performance

  • Sa, 01.06.2024, 15.00 bis 17.00 |
    Treffpunkt vor dem Hotel Hanseatin
    Sonstiges
    QueerHistoryMonth Hamburg | www.queerhistoryhamburg.de
    Stadtrundgang | Lesbisches Leben in Hamburg

    Frauen, die Frauen liebten, haben meist eine sehr versteckte Geschichte, aber es gab sie immer.

  • Sa, 01.06.2024, 18.30 bis 20.30 | Sa, 08.06.2024, 18.30 bis 20.30 | Sa, 15.06.2024, 18.30 bis 20.30 |
    St.Pauli Office
    Sonstiges
    St. Pauli Queertour – 100 Jahre Pride auf St. Pauli

    Viele Jahrzehnte lang war St. Pauli die unkonventionelle Vorstadt Hamburgs, Hafen- und Vergnügungsviertel. Hier sammelten sich die Menschen, die innerhalb der Stadtmauern nicht erwünscht waren. Auch die LGBTQI+ Community fühlte sich hier willkommen – wo die Kaufmannstochter mit dem Seemann tanzen konnte, waren auch gleichgeschlechtliche Paare auf der Tanzfläche nichts Anrüchiges.
    Auf diesem Stadtteilrundgang geht es um Verfolgung der queeren Community während der Zeiten, in denen der Paragraph 175 noch Bestand hatte – viele Biografien hinter Stolpersteinen erzählen Geschichten dazu. Auf der anderen Seite fand die Community kreative Schlupflöcher, etablierte Orte der Begegnung und übte Widerstand gegen Diskriminierung. Queere Menschen waren und sind in der Sexarbeit, als Wirt*innen und als Künstler*innen tätig und haben auf St. Pauli einiges bewegt. Wir schauen uns queere Orte der Ausgehkultur der letzten hundert Jahre bis heute an und stoppen für einen Drink in der ältesten Schwulenbar Hamburgs.